Korea Universität, Seoul, Süd Korea in Seoul situiert, Hauptstadt von Süd Korea, Korea Universität

Korea Universität, Seoul, Süd Korea in Seoul situiert, Hauptstadt von Süd Korea, Korea Universität

Klienten Profil: Korea Universität, Seoul, Süd Korea - in Seoul situiert, Hauptstadt von Süd Korea, Die Korea Universität ist eine der renommiertesten Bildungseinrichtungen in Südkorea und zieht jedes Jahr Studenten aus verschiedenen Teilen der Welt an. Die 1905 gegründete Korea University feierte im vergangenen Jahr ihr 100-jähriges Jubiläum. Dieser besondere Meilenstein wurde durch die Spende eines neuen Gebäudes von Samsung auf dem Campusgelände der Universität unterstrichen, das einige der modernsten Einrichtungen für Studenten beherbergte, sowie ein Ausstellungszentrum mit Artikeln, die die schrittweise Entwicklung der Universität Korea im Laufe der Jahre veranschaulichen. Die Mitarbeiter von Esco hatten im April 2006 die Gelegenheit, die Universität Korea zu besuchen, einen Monat nachdem die Abteilung für Chemie gerade die zweite Phase ihrer Renovierung abgeschlossen hatte. Dieser Sanierungsplan umfasste die Installation von 24 neuen Frontier Mono Laborabzügen und 6 Ascent Max Filtrations - Werkbänke. Der außerordentliche Professor Lee Sang-Won, die treibende Kraft hinter diesem Projekt und ein Pionierforscher in Südkorea auf dem Gebiet der gasförmigen Ionenchemie, bemerkte, dass er, als er in die Institution kam, erkannte, dass die meisten Abzüge in den Laboren alt waren; Einige Labore hatten nicht einmal Laborabzüge und die Studenten führten Experimente ohne jeglichen Schutz durch. Dies war keine ideale Situation für A / P Lee, der sich um die Gesundheit seiner Schüler sorgte und daher anfing, nach neuen Geräten zu suchen. Was A / P Lee an den Frontier Mono-Laborabzügen von Esco beeindruckte, waren unsere hauseigenen Testkapazitäten und unsere Zertifizierungen für alle wichtigen Sicherheitsstandards der Welt, kombiniert mit einer äußerst wettbewerbsfähigen Preisgestaltung. Dies führte zu der Entscheidung der Universität, 2 Einheiten für jedes Labor zu erwerben, was den Schülern erlaubte, frei mit der Gewissheit zu arbeiten, dass ihre Gesundheit durch die toxischen Dämpfe, die durch die von ihnen durchgeführten Experimente erzeugt werden, nicht beeinträchtigt wird. A / P Lee war bisher mit den Produkten von Esco zufrieden, und er hofft, in Zukunft noch mehr Labore mit neuen, zertifizierten Geräten für seine Studenten auszustatten. Zu diesem Zweck freut sich Esco auf eine lange und erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Korea Universität.