Die Esco Gruppe übernimmt AT Medical UAB


Jun 14, 2018

Die Esco Gruppe übernimmt AT Medical UAB

SINGAPUR, 14. Juni 2018 - Die Esco Gruppe übernimmt AT Medical UAB, ein Portfoliounternehmen von Esco Ventures, um die Entwicklung des Life-Sciences-Ökosystems von Esco und die Bereitstellung innovativer Fertilitätstechnologien zu beschleunigen.

Die Übernahme bringt zwei Unternehmen zusammen, die sich für Innovation sowie die Standardisierung und Automatisierung von IVF-Labor-Arbeitsabläufen und -Prozessen einsetzen. Dadurch können die weltweit führenden IVF-Zentren bessere klinische Ergebnisse und Patientenzufriedenheit erzielen.

AT Medical UAB wird in Esco Medical Technologies UAB umbenannt und als eigenständige juristische Einheit innerhalb des Life-Science-Ökosystems der Esco Gruppe weitergeführt.

Die Esco Gruppe gab heute bekannt, dass sie eine Vereinbarung über die Übernahme der restlichen Anteile an AT Medical UAB, einem Portfoliounternehmen von Esco Ventures, getroffen hat. AT Medical UAB entwickelt innovative IVF- medizintechnische Geräte, deren Produkte derzeit von Esco unter der Marke Esco Medical vertrieben werden. Die Transaktion wird voraussichtlich im Juni 2018 abgeschlossen sein.

"Wir freuen uns sehr, AT Medical in der Esco-Familie begrüßen zu dürfen", kommentierte XQ Lin, Gruppen - Präsident und CEO der Esco Gruppe. "Dies stärkt unser Engagement für Innovationen auf dem schnell wachsenden Markt für Fertilitätstechnologien und nutzt das globale Netzwerk der Esco Gruppe, um  Produktentwicklung zu beschleunigen und den Vertrieb zu fördern. Darüber hinaus ist es ein erfolgreiches Beispiel für die Zusammenarbeit zwischen Singapur und Europa im Bereich der Biowissenschaften. "

Thomas Pedersen, neu ernannter Co-CEO von Esco Medical, fügte hinzu: "Die Partnerschaft mit Esco Unternehmen und der Esco Gruppe war sehr fruchtbar und ermöglichte es uns, unsere innovativen, in Europa entwickelten und hergestellten Technologien auf den globalen Märkten anzubieten und dabei jährlich 100.000 Lebendgeburten zu beeinflussen. "

Gemäß den Bedingungen der Vereinbarung wird Esco Micro Pte Ltd, die Hauptbetriebsgesellschaft der Esco-Gruppe, eine nicht offen gelegte Zahlung für die verbleibenden Anteile an AT Medical UAB leisten. Der Erwerbspreis entspricht einem 16-fachen ROI-Vielfachen der ersten Investition, die ESCO in AT Medical UAB getätigt hat.

SORAINEN ist als Rechtsberater der Esco Gruppe tätig.

 

Über AT Medical UAB

AT Medical wurde im Jahr 2011 von einer Gruppe von Fachleuten mit umfangreicher Erfahrung in Forschung, Entwicklung, Herstellung und Zulassung gegründet und hat seinen Sitz in Kaunas, Litauen. Seitdem ist das Unternehmen explosionsartig gewachsen. Das erste vollständig in-house-entwickelte, medizintechnische Gerät der Klasse IIa wurde 2012 auf dem EU-Markt eingeführt, weitere folgten seither. AT Medical  hat 51 Angestellte.

 

Über die Esco Gruppe

Die Vision der Esco Gruppe besteht darin, Technologien zu entwickeln, zu entdecken und zu vermarkten, um Menschenleben gesünder und sicherer zu machen. Die Esco Gruppe ist ein Life-Sciences-Ökosystem-Unternehmen mit Sitz in Singapur, das aus über 30 Unternehmen mit mehr als 1000 Mitarbeitern besteht, deren eigene Produkte und Dienstleistungen in mehr als 100 Ländern verkauft werden. Das operative Geschäft der Esco-Gruppe umfasst biowissenschaftliche Ausrüstung, medizinische Geräte, Bioprozesswerkzeuge und Dienstleistungen. Esco Ventures ist der Corporate-Venture-Investment-Arm der Esco-Gruppe und investiert weltweit in Life-Science-Startups. Esco Ventures X, der Inkubator von Esco Ventures, baut Biotech-Startups auf, auf der Basis von firmeninternen Erfindungen und akademischen Technologien.