Laborabzüge

Laborabzüge dienen dazu, die Aussetzung giftiger, offensiver oder entzündlicher Dämpfe, Gase oder Aerosole zu kontrollieren. Abzugshauben sind die primäre Methode der Belastungskontrolle im Labor. Der Laborabzug ist eine Art lokale Absauganlage (Technikkontrolle). Ein typischer Laborabzug ist eine Werkbank mit einem beweglichen vorderen Schieberahmen (Fenster) aus Sicherheitsglas. Ein ordnungsgemäß benutzter und ordentlich funktionierender Laborabzug saugt gefährliche Gase, Stäube, Nebel und Dämpfe von einem begrenzten Ort ab und hilft dabei, Arbeiter vor einer Inhalationsexposition zu schützen.

Erfahren Sie mehr über das gesamte Laborabzug-Produktangebot